Traumhaftes Nafplio

Reisebericht / Nafplio / Griechenland

Geheimtipp auf dem griechischen Festland. Nafplio ist ein extrem schönes Örtchen auf dem Peleponnes. Direkt neben dem kleinen Hafen schließt sich die Altstadt mit ihren kleinen Gässchen an. Es gibt sehr viele Tavernen und Bars...


Nafplio am Tag

Erst nach unserer Buchung haben wir einen tollen Artikel in der Welt gefunden. Hier wird Nafplio als tollster Ort Griechenland beschrieben. Mit Recht!

 

Gerade die riesige Auswahl an Restaurants, Tavernen und Bars hat uns extrem gut gefallen. Entweder am kleinen Yachthafen mit Blick auf das Meer oder mitten in den kleinen Gassen der Altstadt. Hier findet sich jeder seinen Lieblingsort.

 

Auch Shopper kommen hier nicht zu kurz. Es gibt viele kleine Lädchen mit Souvenirs, Kleidung und handgemachten Schuhen.

 

Mit dem Mietwagen ab Athen Flughafen sind es ca. 2 Stunden Fahrtzeit. Achtung: Kleingeld bereit halten. Man muss sicher 5x Maut bezahlen. Immer so zwischen 1,45 - 2,85 Euro

 

 


Nafplio am Abend

Eis bei Koustenis

Schon am ersten Abend beobachteten wir Schlange an diesem Eisstand. Am nächsten Abend stellten wir uns getreu dem Motto "Eis geht immer" auch mit an und wurden nicht enttäuscht.

 

Ich entschied mich für eine Kugel Toffee n Peanuts und habe es nicht bereut, obwohl ich schon pappsatt war. Das geilste waren die knusprigen Karamelstückchen in dem Eis. Wie gerade frisch in der Pfanne gemacht. Lecker. Die Kugel kostet 1,40 Euro.


Mehr Tipps zu Nafplio

Tavernen

Nafplia Palace Hotel

Ausflug Korinth & Athen


Gibt es noch mehr so tolle Örtchen in Griechenland?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0