Kleines, sylisches Hotel in Berlin Mitte

Berlin Mitte / Hotel / modern / $$$

Ihr mögt kleine stylische Hotels? Dann seid Ihr hier genau richtig...


 

Lange habe ich nach einem perfekten Hotel in Berlin gesucht. Es sollte nicht so groß sein,

modern eingerichtet und natürlich zentral liegen.

 

Die Suite

Wir wurden sehr freundlich an der Rezeption empfangen. Die Suite war mit 47qm mehr als geräumig. Und sehr schick eingerichtet.

 

2 Fronten waren komplett mit bodentiefen Fenstern verglast. Davor befand sich ein riesiger Balkon mit Blick auf den Fernsehturm und den Berliner Dom.

 

Im Wohnbereich stand eine große Eckcouch und ein Fernseher

 

Im zweiten Bereich befand sich eine Nespresso Maschine und eine Ablage.

Rechts davon ging es in die Ankleide und die separate Toilette.

 

 

Cosmo Hotel Suite

Im letzten Bereich befand sich das Bett mit herrlichem Blick über Berlin.

 

Vom Schlafbereich ging es ins eigentliche Badezimmer. Auch hier mit großen Fenstern und Tageslicht. Klasse. Jeder hatte sein eigenes Waschbecken. Zudem war eine eingemauerte Dusche und eine Badewanne vorhanden.

 

Das Bett war sehr bequem. Es gab super kuschelige Bettdecken und Kissen. Man konnte die komplette Suite durch elektrische Beschattung und Vorhänge abdunkeln, sodass auch lichtempfindliche Menschen wie wir ausschlafen konnten. Denn das Frühstück kann man im Cosmo Hotel bis 14 Uhr genießen. Natürlich perfekt für alle die Nachts um die Häuser von Berlin ziehen wollen.

 

Cosmo Hotel Suite

Frühstück

Das Frühstück bestand nicht aus Masse sondern aus Klasse. Auf dem Tisch steht eine Auswahl an Eierspeisen die man bei der Kellnerin ordern kann. Die Omelettes waren absolut klasse. Es gab einige verschieden Sorten Brot und Brötchen. Sowie 2 Sorten Kuchen. An Aufschnitt mangelte es ebenso wie an Frischkäse,

Marmeladen, Müsli, Joghurt und Früchten. Einzig etwas Lachs haben wir vermisst. Wer allerdings Standart Produkte wie Gouda und Mortadella sucht, wird dieses nicht finden.

 

Perfekter Start in den Tag!

Cosmo Hotel Berlin Frühstück

Lage

Vom Cosmo Hotel kann man fußläufig super die Stadt erkunden....

  

Links runter läuft man etwa 20 Minuten vorbei am Nikolaiviertel zum Alexanderplatz. Von hier kann man innerhalb von wenigen Minuten zum Hackeschen Markt und den Hakeschen Höfen laufen. Vorbei am Berliner Dom über die Spree kommt man „Unter den Linden“ heraus. Von hier geht’s 1,5 km immer gerade aus zum Brandenburger Tor und dem Adlon Hotel. Wer mag kann einen Abstecher an der Friedrichstraße einlegen. Die Straße kreuzt auf Hälfte der Strecke. Durchs Brandenburger Tor auf der rechten Seite befindet sich der Reichstag mit der Kuppel. Links runter kommt ihr zum Potsdamer Platz. Wenn ihr an der Ecke

Leipziger Straße links abbiegt, kommt nach ca. 200m auf der linken Seite die Mall of Berlin – ein neues Shopping Center. Von hier die Leipziger Straße immer gerade aus kommt ihr nach knapp 2km wieder am Cosmo Hotel an.

 

Wer keine Lust zum Laufen hat, kann auch die U-Bahn nehmen. Die Station Spittelmarkt liegt direkt vor der Tür.

 


Fazit

Stylisches Hotel in super Lage

Was ist Euer Lieblingshotel in Berlin?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0